"Gesundheit entsteht, wenn Menschen ihre Ressourcen optimal entfalten und mobilisieren können." (WHO)

 

 


Neues Coronavirus

23.03.2020

Die Physiotherapie bleibt offen für "dringend angezeigte" Behandlungen.

 

Das heisst:

Auf Behandlungen, die sich ohne Nachteil für die Patienten hinausschieben lassen, soll verzichtet werden. Für die dringend angezeigten Behandlungen bleiben wir offen!

 

 

 

Wir stützen uns auf die Empfehlungen von unserem Verband und möchten hier noch ein Input "besonders gefährdete Patienten" anfügen:

 

Als besonders gefährdete Personen gelten Personen ab 65 Jahren und Personen, die insbesondere folgende Erkrankungen aufweisen: Bluthochdruck, Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Chronische Atemwegserkrankungen, Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen, Krebs.

Die Empfehlung ist klar und eindeutig: gefährdete Personen werden aufgefordert, sich keinem Risiko auszusetzen, Menschenansammlungen zu meiden und in geschützter Umgebung zu bleiben (zu Hause) – entsprechend ist es angezeigt, bei dieser Personengruppe auf einen Gang in die Physiotherapiepraxis möglichst zu verzichten.

(physioswiss.ch)

 

Zögern Sie nicht uns bei Fragen zu kontaktieren.

 

Unsere Physiotherapie bleibt bis auf Weiteres geöffnet.

( Physiotherapiepraxen sind Einrichtungen von Gesundheitsfachpersonen im Sinne der COVID-19-Verordnung )

 

Unseren Fitnessbereich müssen wir für Abokunden vorerst leider schliessen.

 

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten

 

Das aktuell grasierende Coronavirus kann für Personen ab 65 und für alle mit einer Vorerkrankung gefährlich sein. Neue Empfehlungen – allgemeingültige und für die Arbeitswelt – sollen sie schützen.

Da sich das Coronavirus weiter ausbreitet, erlässt der Bundesrat verstärkte Massnahmen. Damit will er die Bevölkerung schützen und für erkrankte Personen eine bestmögliche Gesundheitsversorgung sicherstellen. Mehr Informationen auf der Seite Massnahmen des Bundes.

 

Wir als lokal verankerte Physiotherapie halten uns klar an die Vorgaben des Bundes. Bis auf Weiteres ist unsere Praxis geöffnet. Wir bitten Sie, bei Krankheitssymptomen wie Fieber oder Husten zu Hause zu bleiben und Ihren Termin bei uns telefonisch oder per Mail abzusagen.

 

 

 

Bitte halten Sie sich an die Hygienevorschriften des BAG's:

 

Gründlich Hände waschen oder desinfizieren

In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen

Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben

 

Abstand halten (z.B. auch im Wartebereich)

 

Händeschütteln vermeiden

 

Der Physiotherapieverband physioswiss hat eine Arbeitsgruppe gebildet, die die Situation laufend überwacht. Wir halten uns an diese Empfehlungen und werden bei Änderungen an der Situation über unsere Homepage wieder informieren.

 

 

Besten Dank für die Unterstützung und bleiben Sie gesund!


Angebot

Physiotherapie

Montag bis Freitag

8:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

 

 

 

Krafttraining

Montag bis Sonntag

6:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

 

Zutritt mit Badge

 

Kontakt

034 423 71 72

 

Emmentalstrasse 25

3414 Oberburg

 

info@aebiinform.ch


Hier finden Sie uns